Wir drehen den Spieß um und holen uns, statt zu demonstrieren, den Future Friday in`s Haus - "Future Friday" an der MWS Oberhaching

bild_2: 
bild_3: 

Am Freitag, den 22.03.2019, fand an der MWS der Future Friday mit dem Oberhachinger Bürgermeister Stefan Schelle statt. Als zertifizierte Umweltschule ist es der Schulleitung und allen Mitgliedern der Schulfamilie ein großes Anliegen, dass sich auch unserer Schülerinnen und Schüler für den Klimaschutz einsetzen. Da die Teilnahme an den Freitagsdemos jedoch grundsätzlich verboten ist, haben wir den Spieß einfach umgedreht und statt die Schule zu „schwänzen“ unseren Bürgermeister zu einer anregenden Diskussion eingeladen. Unter der Koordination von Herrn Freytag, der neben der Tätigkeit als Lehrer an unserer Schule auch der Fachberater für Umweltschutz des Staatlichen Schulamts im Landkreis Münchens ist, erstellten die teilnehmenden Klassen verschieden Fragen rund um das Thema „Umwelt-/Klimaschutz“, die sie bei der Veranstaltung an Herrn Schelle richteten. Neben allgemeinen, globalen Fragen, interessierte uns natürlich ganz speziell, was in Oberhaching und auch an unserer Schule für den Klimaschutz getan wird und werden kann. Lesen Sie dazu auch den Artikel der SZ (https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/fridays-for-futur...) und des Münchner Merkurs (https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/oberhaching-ort29194/klima-deb...). An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an die Organisatoren und an Herrn Bürgermeister Schelle, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben. Großes Ziel der MWS bleibt weiterhin, nicht nur über Umweltschutz zu sprechen, sondern diesen auch aktiv zu betreiben.