Die Klassen 8a und 8b besuchen die Oper "Hänsel und Gretel" im Gärtnerplatztheater

Bild Schulleben: 

Am 29.11.18 haben wir, die Klassen 8a und 8b uns um 8:10 Uhr am Marienplatz getroffen, um die Oper „Hänsel und Gretel“ im Gärtnerplatztheater anzuschauen. Vom Marienplatz sind wir zum Gärtnerplatz gelaufen. Dort mussten wir an der Tür des Theaters unsere Tickets zeigen. Dann sind wir zu unseren Plätzen gegangen und die Vorstellung begann. Hänsel und Gretel, ein altes Märchen, wurde aufgeführt. Die Schauspieler haben sehr viel gesungen, ein Orchester spielte Musik dazu. Spannend war, dass sich die Bühne immer wieder veränderte. Die böse Hexe konnte die Kinder natürlich nicht ermordet, sie befreiten sich – es gab ein Happy End ! Nach der Oper haben wir noch ein Klassenfoto gemacht. Es lief alles gut, der Tag war schön. Und auch schön war, dass wer wollte noch in der Stadt bleiben konnte.