Wandertag der besonderen Art - Die Praxisklasse macht einen Stadtspaziergang

Bild Schulleben: 

Zu einem ganz besonderen Wandertag machten sich die Schüler und Schülerinnen der Praxisklasse der Mittelschule Oberhaching am 5.10.2017 auf. Im „Schmelztiegel“ der Stadt, zwischen Hofgarten, Residenz und Lehel unternahmen die Jugendlichen einen Stadtsparziergang, der sie viel über die Geschichte Münchens erfahren ließ. So erfuhren die Jugendlichen beispielsweise am Odeonsplatz alles über den Aufstieg Adolf Hitlers und seine Auftritte in der Feldherrenhalle. In der Residenz lernten die Oberhachinger, dass der König früher gerne mal in der Stadt wohnte um zu überprüfen, ob alles gut mit den Untertanen läuft. Und in der Staatskanzlei versuchten die Oberhachinger einen Blick auf die bayerischen Entscheidungsträger zu werfen. Insgesamt sieben Stationen standen auf dem Programm. Zum Abschluss des geschichtsträchtigen Stadtsparziergangs konnten die Schüler und Schülerinnen der Praxisklasse in der St.-Anna-Kirche im Lehel durchschnaufen um anschließend durchs Lehel mit seinen wunderschönen Cafés und Geschäften zu flanieren.