Kreissparkasse Deisenhofen übergibt Scheck für Kinder der Übergangsklassen an die Mittel- und Wirtschaftsschule Oberhaching

Bild Schulleben: 

René Kind (2. v. r.) überreicht dem SOR-Team und Förderlehrerin Isabell Sirtl (3. v. l.) einen Scheck über 750 € für die Übergangsklassen der Mittel- und Wirtschaftsschule Oberhaching.

Mit guten Ideen, viel Engagement und Einsatzbereitschaft ist es der Kreissparkasse Deisenhofen gelungen, beim Deisenhofener Straßenfest am 28.10.2016 Geld für die Kinder der Übergangsklassen der Mittelschule Oberhaching zu sammeln. So konnten bei der Fahrt mit der mobilen Eisenbahn rund 750 € eingespielt werden. Geld, das nun dem Team des Oberhachinger Schule ohne Rassismus Team der Mittel- und Wirtschaftsschule übergeben wurde. „Mit diesem wunderbaren Betrag“, so SOR-Leiterin Isabell Sirtl, „konnten wir für jede Schülerin und jeden Schüler der Übergangsklassen Schulstarterpakete mit Kleber, Schere, Stifte und Mappen kaufen.“ Für noch mehr Überraschung und große Freude in den Klassen sorgte dann auch, dass zusätzliche Spielesammlungen und Sprachspiele von der Spende der Kreissparkasse Deisenhofen gekauft werden konnten. „Eine super Investition“, so Sirtl, „denn gerade mit diesem Lernmaterial gelingt es den eifrigen Schülern der Übergangsklassen, leichter und spielerischer die Deutsche Sprache zu erlernen.“