Mit viel Power ins neue Schuljahr

bild_1: 
bild_2: 
bild_3: 

Für rund 230 Schüler und Schülerinnen hat am vergangenen Dienstag wieder der Schulalltag an der Mittel- und Wirtschaftsschule Oberhaching begonnen. Damit den neuen 5. Klässlern der Start an die weiterführende Schule besonders gut gelang, wurden sie von den Bandklassen der Mittelschule mit einem Musical überrascht. Schulleiterin Claudia Sanders begrüßte die „Neuoberhachinger“ besonders herzlich und hieß sie offiziell willkommen. Um gerade den sichtlich aufgeregten „Neuoberhachingern“ den Einstieg in die Mittel- und Wirtschaftsschule Oberhaching zu erleichtern, lernten sie gleich am ersten Tag „ihre“ Tutoren aus der 8. Jahrgangsstufe kennen. Mit einer abwechslungsreichen und interessanten Rallye durchs Schulhaus eroberten die neugierigen Mädchen und Buben ihre neue Schule und die Tutoren standen mit Rat und Tat bei allen Fragen und Anliegen hilfsbereit und sehr geduldig zur Seite.

Insgesamt startet die Oberhachinger Mittel- und Wirtschaftsschule mit ihrem breitgefächerten Angebot besonders powervoll ins neue Schuljahr. Neben den Regelklassen der Mittelschule und den drei Klassen der Wirtschaftsschule gibt es speziell für Schüler und Schülerinnen mit keinen bzw. nur wenigen Deutschsprachkenntnissen zwei Übergangsklassen. Darüber hinaus gibt es drei Bandklassen, die für musikalische Vielfalt an der MWS Oberhaching sorgen und eine jahrgangsgemischte Praxisklasse. Diese Klasse ermöglicht es Schülern mit ihrem praxisbezogenen Unterrichtsangebot, vielen Praktika und der Unterstützung der „Jobwerkstatt“ bessere Lernerfolge zu erzielen und somit einen leichteren Übergang in das Berufsleben zu erreichen. Neben diesem umfangreichen Angebot bietet die MWS Oberhaching ihren Schülern aber auch außerhalb des Unterrichts ein umfassendes Programm an. „Mit unserem breitgefächerten AG-Programm“, so Schulleiterin Claudia Sanders, „bieten wir unseren Schülern von Montag bis Donnerstag Möglichkeiten für eine vielseitige, attraktive und erlebnisreiche Freizeit. Ziel ist es dabei die Entwicklung der Kinder individuell zu fördern, Interessen zu wecken, soziale Erfahrungen als auch Bindungen im Freizeitbereich zu schaffen.“ Die Kinder können in allen Altersstufen ihren Interessen nachgehen: So gibt es u.a. eine Tanz-, Presse-, Kunst- und Schulgarten-AG. Zusätzlich stehen den Oberhachinger Schülerinnen und Schülern noch die Teams der Offenen Ganztagesschule, der Jugendsozialarbeit und der Jungen Integration zur Verfügung, sowie das Schule ohne Rassismus-Team, das sich auch in diesem Schuljahr wieder für ein friedliches und vorurteilfreies Miteinander der gesamten Schulfamilie einsetzt.