Die Klasse 6b setzt ein deutliches Zeichen gegen den Krieg

Bild Schulleben: 

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt nicht nur uns Erwachsene, sondern auch unsere Jugend. Insbesondere in der Klasse 6b befinden sich viele Jugendliche, die wegen eines Krieges aus ihren Heimatländern fliehen mussten. Aus diesem Grund wollten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b mit den Menschen aus der Ukraine solidarisieren und haben sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen. Sie wollten ein großes Friedenszeichen (Peace-Symbol) vor dem Haupteingang der Mittel- und Wirtschaftsschule Oberhaching auf dem Boden konstruieren und mit den Farben der ukrainischen Landesflagge ausmalen. Mit ihrer Lehrkraft haben sie dafür im Klassenzimmer einen Konstruktionsplan erstellt. Das aktuelle Thema im Mathematikunterricht „Kreise zeichnen“ spielte ihnen dabei in die Karten. Sie konnten dadurch ihr neu erlerntes Wissen für die Konstruktion dieses Symbols anwenden. Die Schülerinnen und Schüler wählten einen passenden Radius und konstruierten mit selbst erstellten Hilfsmitteln sodann das „Peace-Zeichen“ und malten dieses aus. Die Klasse einigte sich auf einen zusätzlichen Spruch „PEACE ON EARTH – Frieden auf Erden“ unter dem Friedenssymbol, um sich damit für den Frieden auf der ganzen Erde auszusprechen.

Hier geht es zu der Fotogalerie "Ein deutliches Zeichen gegen den Krieg".