Stadtspaziergang durch München - Gemeinsamer Wandertag der Klassen 6a, 6b und 7a

Zu einem ganz besonderen Wandertag machten sich die Schüler und Schülerinnen der Klassen 7a, 6a und 6b der Mittelschule Oberhaching am 05.10.2021 auf. Im „Schmelztiegel“ der Stadt, zwischen Marienplatz, Hofgarten, Residenz und Englischem Garten unternahmen die Jugendlichen einen Stadtsparziergang, der sie viel über die Geschichte Münchens erfahren ließ. So erfuhren die Jugendlichen beispielsweise am Odeonsplatz alles über den Aufstieg Adolf Hitlers und seine Auftritte in der Feldherrenhalle. In der Residenz lernten die Oberhachinger, dass der König früher gerne mal in der Stadt wohnte um zu überprüfen, ob alles gut mit den Untertanen läuft. Auch der Blick über den Zaun des Polizeipräsidiums oder der Besuch der Frauen- sowie der Theatinerkirche sowie Michel Jacksons Gedenkstätte standen dabei auf dem Programm. Im Hofgarten war dann genügend Zeit für die Oberhachinger Mädchen und Buben um im Dianatempel, im Herzen des Gartens, ausgiebig Brotzeit zumachen. Zum Abschluss des geschichtsträchtigen Stadtsparziergangs ging es dann noch in den Englischen Garten. Hier war dann genügend Freiraum um ausgiebig zu spielen, zu ratschen und den tollen Tag zu genießen. Die Isarwelle mit seinen Surfern war dann die letzte Station der drei Klassen, bevor sie sich nach rund 16km Fußmarsch glücklich und ein wenig erschöpft zurück auf den Weg nach Oberhaching machten.